Führung durch den HCU Neubau exklusiv für waterfront Mitglieder

Die waterfront Mitglieder im Labor der Geomatik

Die waterfront Mitglieder im Labor der Geomatik

Die Foyers und die Hörsäle, die Werkstätten und die Labore, die Ausstellungsräume und die studentischen Arbeitsplätze, die Bibliothek und die Mensa – für die Mitglieder des Fördervereins waterfront e.V. gab es viel Neues zu sehen und Interessantes zu hören. Dr.-Ing. Walter Pelka, Präsident der HafenCity Universität Hamburg und Vorsitzender des Fördervereins, erläuterte am 8. Mai auf einer exklusiven Führung den frisch bezogenen Universitätsneubau am Magdeburger Hafen / Baakenhafen.

Architektonische Besonderheiten, ingenieurstechnische Spezifikationen, stadtplanerische Absichten sowie wissenschaftliche Konzeption und öffentlichkeitswirksamer Nutzen – die aus unterschiedlichen Branchen kommenden Mitglieder des waterfront e.V. stießen im Anschluss an die Führung eine lebhafte und facettenreiche Diskussion rund um die HCU und ihr neues Gebäude an.

Dr. Iris Beuerle bei der Übergabe der Promotionsurkunde mit Dr.-Ing. Walter Pelka

Dr. Iris Beuerle bei der Übergabe der Promotionsurkunde mit Dr.-Ing. Walter Pelka

Im Rahmen dieses Get-togethers übergab Dr-Ing. Walter Pelka auch eine Promotionsurkunde an Frau Iris Beuerle, Lehrbeauftragte an der HCU und Mitglied im waterfront e.V., die mit ihrer Arbeit „Wohnungsgenossenschaften im gesellschaftlichen Wandel“ den akademischen Grad „Doktorin der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften“ erlangte. Herzlichen Glückwunsch Frau Beuerle!